Montag, 3. Juli 2017

FUNDSTÜCKE: HEUTE IST DER TODESTAG VON BOB ROSS

Einer der wenigen positiven Seiten von Schlafstörungen ist es, dass man irgendwie die Zeit totschlagen muss. Ich nutze das meist um irgendwelche Artikel im Netz zu lesen bzw. mir irgendwelche Comic- Strips anzuschauen. Bei einer meiner Touren bei Wikipedia landete ich auf dem Eintrag von Bob Ross, dem Maler aus den USA mit der coolen Frisur der einen Malkurs im Nachtprogramm beim BR moderiert. Der Mann ist einfach Kult, ich erinnere mich an durchgekiffte Nächte mit irgendwelchen Schizo- Filmen an deren Ende man dann immer Bob Ross und Die Space Night schaute um vor dem Schlafengehen im Morgengrauen noch etwas zu entspannen. Und wie das halt so ist, lernt man beim Lesen des Artikels auch was. Ich lernte heute (und auch ihr nun dank mir), dass der gute Mann Heute vor 22 Jahren gestorben ist. Ein guter Grund ihm zu gedenken.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen