Mittwoch, 21. Juni 2017

KONZERT: DEPECHE MODE AM 20.06.2017 IN FRANKFURT

So, gestern war es mal wieder soweit und es gingnach Frankfurt um DEPECHE MODE auf der aktuelleb GLOBAL SPIRIT Tour in der Commerzban- Arena zu sehen.
Komischerweise ging es diesmal recht flott und wir hatten keinerlei Probleme nach Frankfurt zu kommen. Geparkt wurde wieder am Flughafen, im extra gemieteten Parkhaus fürs Event und dann mit der Tram zum Stadion. Auf dem Stadiongelände wurde dann etwas rumgegammelt und erfrischt (mit überteuerten Getränken, Bier 5€ und Wasser 4€).
Die Vorband ALGIERS wurde gediegen ignoriert, das war nicht unser Ding.
Dann ging es zu unseren Plätzen, die diesmal sehr hoch gelegen waren und am Rand. Was im vorderen Bereich der Bühne abging konnte man gut sehen, aber den hinteren Teil der Bühne konnte man nicht einsehen. Von Vorteil war aber, dass da die Leute wirklich für die Musik da waren und nicht die ganze Zeit mit ihren Smartphones filmen, photographieren oder sonst was machen statt das Konzert zu schauen (Diese Leute sind hassenswert, aber was sol man tun, das Richtige ist ja leider nicht möglich, da dann wohl die Security mit Ordnung schaffen nicht mehr nachkommen würde).
Um 20:45 Uhr ging es dann los. DEPECHE MODE kamen, spielten und siegten. Der Sound war wieder sehr gut, wobei er mir dieses mal relativ basslastig vorkam. Gahan und Gore hatten sichtlich spaß und das Publikum feierte ausgelassen. Insgesamt war das Konzert ziemlich cool, wobei ich es nicht so geil fand, wie die letzten 2 Konzerte (2009 hatte die bessere Show, 2013 die bessere Songauswahl). Die diesjährige Setlist war einfach nicht so knackig. Und Songs die Martin Gore singt mag ich irgendwie nicht so. Sehr geil war die Coverversion von DAVID BOWIEs HEROES. Im Großen und Ganzen war es wieder ein schöner Abend der äußerst unterhaltsam war. In 4 Jahren wieder, dann aber hoffentlich wieder mit einer knackigeren Songauswahl.
Dann begann der Weg zurück und das kann ja leicht in die Hose gehen. Vor 4 Jahren hatten die am Stadion- Bahnhof es nicht gereiht bekommen die Leute aufs passende Gleise zu schicken. Andauernd wurden die Leute zwischen den Gleisen hin und her geschickt, was dazu führte das a) wir eine gute Stunde da gestanden haben, und b) die Stimmung ziemlich hochgekocht ist (und zwar so hoch, das sich sogar die Security zurückgezogen hat). Als wir ankamen schien es dann auch wieder so zu kommen, denn wir wurden direkt auf ein anderes Gleis geschickt, aber es kam direkt ein Zug in den wir sogar noch reingepasst haben. Und nach 5 Minuten stehen gings dann los und wir waren knapp 5 Minuten später wieder am Flughafen. Ab da war alles ein Kinderspiel. So kann es immer laufen.
Und wie schon erwähnt, gerne wieder.

Kommentare:

  1. in 4 jahren? so lange haelst du aus? die hallentour wurde doch grad erst bekannt gegeben, da gehts hier in die zweite runde

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Man muss ja und ist auch nicht das erste mal, mach das ja schon ein paar Jahre mit ^^. Sie haben halt ihren 4 Jahres Turnus. Und DEPECHE MOdE in einer Halle? Ich weiss nicht, aber wenn ich Karten kriegen würde würd ich auch nicht nein sagen

      Löschen
  2. http://www.eventim.de/depeche-mode-ticketalarm-Tickets.html?affiliate=EVE&doc=artistPages%2Foverview&fun=artist&action=overview&kuid=144

    auf die lauer legen

    AntwortenLöschen
  3. So was mache ich nicht. Ich lasse so was machen ^^

    AntwortenLöschen